Siegward Sprotte Stiftung, Potsdam

Siegward Sprotte

Siegward Sprotte

Siegward Sprotte Stiftung, PotsdamGeboren 1913 in Potsdam, Studium Kunstakademie Berlin bei Emil Orlik, Arbeitete bevorzugt in Kampen/Sylt, Colfosco/Italien, Potsdam Veranstaltete 50 Jahre die "Kampener Ateliergespäche"

Gründete 1992 die Siegward Sprotte Stiftung Potsdam, u.a. zur Erforschung der Simultaneität von Bilden und Sprechen

  • 1995 Ehrenmitglied des Vereins Berliner Künstler
  • 2003 Ehrenbürger der Stadt Potsdam
  • 2003 Ehrenbürger der Region Alta Badia/Italien
  • 2004 verstarb Sprotte in Kampen auf Sylt

Kunsthistoriker über Sprotte u.a. Sir Herbert Read, H.L.C. Jaffé, Philippe dArschot, Franz Roh, Reiner K. Wick, Sílvia Chicó, Heinz Schönemann, Min Xiwen, Dorit Litt, Jutta Götzmann, Anna Havemann, Margret Schütte, Karin Sagner, Christoph Becker

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

 

Museen:

  • Carnegie Institute of Art, Pittsburgh
  • Modern Art Museum San Francisco
  • Staatliches Puschkin Museum für Kunst, Moskau
  • Shanghai Art Museum
  • Fundaço Calouste Gulbenkian, Lissabon
  • Museum Schloss Cappenberg
  • Potsdam Museum
  • Wuhan Art Museum, China
  • Museum Wilhelm.Morgener-Haus, Soost
  • Kloster Cismar - Landesmuseum Schleswig-Holstein
  • u.a.